Dies gilt für ALLE Hunde, auch dein Hund wird sich zu 99% so verhalten!

Warum ein entlaufener Hund sich nicht mehr Abrufen lässt


Ein entlaufener Hund befindet sich im "Überlebensmodus".


Was normalerweise der Mensch für ihn besorgt (Futter, Schutz etc.) muss er nun allein erledigen. Er ist übervorsichtig. Er kommt auch nicht mehr zu seinen Besitzern, weil sie etwas unruhiges ausstrahlen. Zwar aufgrund ihrer Sorge absolut verständlich, aber für ihn bedeutet Unruhe Gefahr und animiert ihn zur Flucht.


Der entlaufene Hund kann sehr genau unterscheiden, wer regulär in der Gegend unterwegs ist und wer ihm auf den Fersen ist Er weiß nicht, dass die Menschen ihm nur Gutes wollen.


Er muss auf sich aufpassen, ganz allein. Und deshalb nimmt er die Beine in die Hand, wenn er spürt, dass ihn jemand sucht.


Bitte unbedingt die 3 heiligen Regeln befolgen !


^

^

^

KLICK